Team Bildung Roots Kurs

Ein Kurs für alle Hundefreunde, ob "Neulinge" oder "alte Hasen", Alltagshundler und/ oder Sportskanonen...

 

Emotionalität, Variabilität im Spiel und Individualität im Team Mensch- Hund. Das ist theoretisch zu verstehen und praktisch umzusetzen! 

 

Team Bildung Roots

 

"Die Häufigkeit und die Art des Spielens ist ein Gradmesser für die Mensch-Hund- Beziehung! Dies u.a. auch deshalb, weil das zwischenartliche Spiel nicht nur nützlich ist für die Ausbildung und das Training der Hunde, sondern auch für die Entwicklung und Stärkung eines emotionalen Bandes zwischen Mensch und Hund"

Bradshaw 2015

 

 

Das Basisprogramm für ein sicheres und belastbares Fundament in der Teambildung. Das Spielen ist mehr als eine Nebensache. Es ist der Grundbaustein einer erfolgreichen Teambildung. 

 

Im richtigen und engagiertem Spielen mit dem Hund  -mit und ohne Spielobjekt -werden Verhaltensweisen von Hunden, deren Sprache und Ausdruck aufgezeigt, erklärt und Handlungskompetenz gefördert. Alles, was motiviert wird eingesetzt und ist erlaubt. 

Im Gegenzug geht es um Gelassenheit und Ruhe , die Akzeptanz von Autoritätssignalen und das Befolgen von Regeln - richtige Kommunikation ist das Zauberwort. 

 

Stehts steht der Mensch im Mittelpunkt, nicht das Spielobjekt oder die Belohnung, dies wird gefördert durch emotionales und soziales Lernen. Gepaart von Verständnis der Andersartigkeit lernen Mensch und Hund in kleinen Teilschritten ein harmonisches Team mit Qualität und Bestand bis ins hohe Alter zu werden. 

 

Gerne komme ich für den Roots Kurs auch in Ihren Hundeverein oder Ihre Hundeschule. Es gibt auch die Möglichkeit, dass der Workshop in meinem Heimatverein in Wuppertal stattfindet.

 

Teilnehmerzahl: 4-6 Mensch-Hund Teams